•  
  •  

Zentrum für Wahrnehmungsförderung ZWF
Marktgasse 11, CH-4950 Huttwil, Schweiz, Tel. +41 62 962 50 70

Seit Jahren bieten wir im Zentrum für Wahrnehmungsförderung ZWF Huttwil die Möglichkeit eines Visualtrainings an. Für uns ist das Finden der Balance im autonomen Nervensystem zwischen Sympathikus und Parasympathikus ein Teil unserer Arbeit, besonders im Bereich der Funktionaloptometrie. Das von Ulrich Conrady entwickelte Verfahren eines neuartigen auditiven Systems zur Audio-Visuellen Wahrnehmungsförderung AVWF® kann Kindern und Erwachsenen mit Lese- und Schreibschwäche, Aufmerksamkeitsdefiziten ADS, ADHS, bei Sprachentwicklungsstörungen, autistischen Zügen, Spasmen und bei Beeinträchtigung der Motorik Hilfe bieten oder auch zur Verbesserung des Sprachverständnis-, Hör- und Hörverarbeitungsstörungen bei Erwachsenen und Senioren dienen. Auch Menschen mit Burnout, Stress- und Depressionssymptomen gehören zum Förderbereich der AVWF (siehe Publikationen).

Die AVWF®-Technologie hat das gleiche Ziel wie auch im Visualtraining trainiert wird, nämlich das Zusammenspiel von sympathischen und parasympathischen Nervenanteilen zu stimulieren. Die Resultate aus Deutschland und der Schweiz lassen erkennen, dass der Erfolg dabei in viel kürzerer Zeit erzielt wird, als bei anderen Förderungen. Dabei zeigt sich, dass die Leistung ohne weitere Übung erhalten werden kann.